• 1
  • Scroll to Main Content

DAS TANZHAUS LA DANZA


Genießen Sie schöne Stunden, gute Unterhaltung und die Kompetenz eines bestens ausgebildeten Teams. Unsere Tanzlehrerinnen und Tanzlehrer beherrschen nicht nur den „perfekten Schritt“, sondern verfügen auch über das erforderliche Einfühlungsvermögen. Unsere Philosophie ist einfach: Spaß und Freude am Tanzen vermitteln und für angenehme Stunden sorgen.

Ob Freizeit-, Hobby- oder Sporttänzer: Wir freuen uns auf jeden tanzbegeisterten Menschen.

Mitgliedschaften

Das Tanzhaus La Danza gehört mehreren wichtigen Interessen- und Sportverbänden an. Das sichert uns einen direkten Zugang zu professionellen Fachinformationen, neuesten Tanztrends sowie fundierten Aus- und Fortbildungsangeboten.

 

 

Der Berufsverband Deutscher Tanzlehrer e.V. (BDT) ist ein Zusammenschluss von zur Zeit rund 120 Tanzschulen und über 200 Tanzlehrern.Seit der Gründung im Jahr 1991 entwickelte sich der BDT über die reine Interessenvertretung hinaus zu einem modernen, leistungsstarken Tanzverband.

Mit Lust und Leidenschaft für gutes Tanzen und dem Anspruch seiner Mitglieder, Tanzbegeisterten über das Tanzen hinaus auch ein unterhaltsames Umfeld mit vielfältigen Freizeitangeboten zu bieten, bringt der BDT frischen Wind in die deutsche Tanz-Landschaft.

Das zeigt sich auch an der steigenden internationalen Bedeutung des BDT und seiner Turniersparte, dem DAT. Die Turniersparte des BDT, der DAT, veranstaltet jährlich eines der größten deutschen Tanzsportevents, die m)))motions in Mannheim. Weitere Informationen über den BDT erhalten Sie auf der offiziellen Website.

 

Machen Sie aus ihrem Hobby einen sportlichen Erfolg oder perfektionieren Sie ihre Tanzschritte. Ambitionierte Hobby- und Sporttänzer werden vom Deutschen Amateur Turnieramt im BDT eV betreut. Das Deutsche Amateur Turnieramt (DAT) ist die Tanzsport- und Turnierabteilung des BDT.

Das Angebot erstreckt sich von Tanzschulturnieren, Regional- bzw. Landesturniere bis zu den Deutschen DAT Meisterschaften und den International Dance Masters in den Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen, Videoclip Dancing, Hip Hop, Salsa und Discofox in Zusammenarbeit mit der m:con Kongressgesellschaft im Mannheimer Rosengarten.

Obwohl es bei den DAT-Turnieren auch Sporttänzer gibt, besteht der große Unterschied zu anderen Verbänden darin, daß die hier startenden Paare Tanzen nicht als absoluten Leistungssport betrachten, sondern einfach den Möglichkeiten entsprechend ihrem Hobby Tanz nachgehen.

Deshalb gibt es im DAT auch keine festen Klassenzugehörigkeiten außer Hobbytänzer und Sporttänzer und dadurch bedingt auch kein "Punktesammeln" sowie Auf- und Abstiegsregeln. Die DAT-Turniere werden von ausgewiesenen Profis gewertet.Bei uns wird vor allem aus Freude an Musik und Bewegung getanzt.

Weitere Informationen sowie den aktuellen Veranstaltungskalender mit allen Turnieren finden Sie auf der  offiziellen Website des DAT.

 

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT   |   ZURÜCK ZUR STARTSEITE