• 1
  • Scroll to Main Content

Unsere AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen TANZHAUS LA DANZA - Stand: Mai 2014
Inh. Katja Hillenkamp, Kaiserslauterer Str. 1,
67098 Bad Dürkheim, Tel 06322 / 88 88
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldung

Eine Anmeldung muss schriftlich oder über unser Onlineformular auf unserer Homepage erfolgen. Mit der Anmeldung stimmen Sie diesen AGB‘s zu.

Bei Teilnahme an einem Kurs/Club ohne schriftliche Anmeldung gilt die sogenannte stillschweigende Annahme der Geschäftsbedingungen. Diese befreit nicht von der Zahlung des Honorars. Die Anmeldung muss sobald wie möglich nachgereicht werden.

Kurse

Die Starttermine und die kursspezifische Stundenanzahl finden Sie in unserem aktuellen Flyer, auf unserer Homepage zusätzlich die Termine für die einzelnen Unterrichtsstunden (Änderungen vorbehalten).

Die Tanzschule behält sich vor, Kursangebote, auch kurzfristig, abzusetzen, um- oder zusammen zu legen, falls die erforderliche Mindestzahl von Teilnehmern nicht erreicht wird.

Bei Ausfall einzelner Stunden aus Gründen, die die Tanzschule zu vertreten hat, werden Ersatzstunden angeboten. Diese können jedoch zu anderen als den angesetzten Zeiten stattfinden und von einem anderen Tanzlehrer wahrgenommen werden.

Bei Nichtwahrnehmung eines Kurses aus persönlichen Gründen, erstellen wir gerne eine Gutschrift. Eine Rückerstattung ist in diesem Fall nicht möglich.

Das Wiederholer-Honorar beträgt generell 50% des normalen Kurshonorars, jeweils auf volle Euro-Beträge aufgerundet. Es wird gewährt, wenn der gleiche Kurs nicht länger als 12 Monate zurückliegt. Bei Kurz- und Sonderkursen sowie im fortlaufenden Club wird kein Wiederholer Honorar gewährt.

Für versäumte Kursstunden erfolgt keine Gutschrift. Nachholen ist nur in parallel laufenden Kursen möglich. Ein Fernbleiben vom Unterricht vermindert den Beitrag nicht.

Club

Das Clubangebot gilt für folgende Personen:
- alle Niveaustufen ab La Danza 1 (Bronze) für Paare im Bereich Gesellschaftstanz
- alle Niveaustufen ab Fortgeschrittene für Jugendliche im Bereich Gesellschaftstanz
- alle Niveaustufen im Bereich Kindertanz, Hip Hop/Videoclip, Breakdance, JumpStyle, Showgruppe, Latino Jazz, Salsa Aerobic und ZUMBA
- Ab dem 6. Lebensjahr gilt eine Laufzeit von mindestens 4 Monaten.

Wir garantieren 34 Unterrichtseinheiten pro Jahr an Ihrem jeweiligen Kurstag (außerhalb der Ferien/bewegliche Ferientage und Feiertage in Rheinland-Pfalz).

Der Mitgliedsbeitrag ist ein umgelegter Jahresbeitrag, er wird in 12 gleichen Teilbeträgen bezahlt und ist deswegen auch in der unterrichtsfreien Zeit geschuldet.

Die Tanzschule behält sich vor, Clubangebote, auch kurzfristig, abzusetzen, um- oder zusammen zu legen, falls die erforderliche Mindestzahl von Teilnehmern nicht erreicht wird.

In Einzelfällen besteht nach Rücksprache mit der Geschäftsleitung und entsprechendem Nachweis des Grundes vor dem Pausieren die Möglichkeit, die Clubmitgliedschaft für eine bestimmte Zeit ruhen zu lassen. Eine Verpflichtung besteht hierzu jedoch nicht. Ein Fernbleiben vom Unterricht vermindert den Beitrag nicht.

Bezahlung

Das Kurshonorar ist spätestens zur ersten Unterrichtsstunde zu begleichen. Dies kann entweder bar, per Lastschrift oder per Überweisung (Überweisungen plus 5,- € Bearbeitungsgebühr) erfolgen.

Der Monatsbeitrag für alle Clubkurse wird ausschließlich per Lastschriftverfahren zum 01. des Monats (wahlweise auch zum 15. des Monats) eingezogen.

Die Kosten für eventuelle Rücklastschriften (Bankgebühren) werden zusätzlich in Abzug gebracht, sofern kein Verschulden der Tanzschule vorliegt.

Mahnkosten belaufen sich auf 5,- € pro Mahnstufe

Ab der zweiten nicht eingelösten Zahlung behält sich das Tanzhaus La Danza vor, das gesamte ausstehende Honorar einschließlich angefallener Gebühren, Mahnkosten und Verzinsung vor einer weiteren Teilnahme an den betreffenden Kursstunden einzufordern. Bei schuldhafter, nicht termingerechter Zahlung dreier Monatsbeiträge können sämtliche Beiträge bis zum nächstmöglichen Kündigungstermin sofort fällig gestellt werden.

Abmeldung

Die Kündigung für alle Clubkurse muss schriftlich oder per Mail erfolgen. Die Kündigungsfrist beträgt 28 Tage zum Monatsende. Sie gilt ab Eingang der Kündigung im Tanzhaus.

Bei Kündigung und Wiederanmeldung innerhalb von weniger als 3 Monaten behält sich das Tanzhaus La Danza vor, eine Wiederaufnahmegebühr von bis zu 3 Monatshonoraren zu.

Haftung

Der Vertragspartner betritt die Räume der Tanzschule und tanzt dort auf eigene Gefahr. Die Haftung der Tanzschule für Personen- und Sachschäden ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Für Garderobe wird keine Haftung übernommen. Schadensersatzansprüche gegen die Tanzschule verjähren innerhalb von zwei Jahren ab Kenntnis der jeweils anderen Vertragspartei von dem schadensauslösenden Ereignis. Zwingende gesetzliche Regelungen bleiben unberührt.

Widerrufsrecht

Bei der Internetanmeldung steht dem Kunden das gesetzliche Widerrufsrecht zu. Danach wird die Willenserklärung zur Teilnahme am Tanzkurs erst wirksam, wenn Sie nicht binnen einer Frist von 2 Wochen schriftlich widerrufen wird. Der Lauf der Frist beginnt mit Absenden des Anmeldeformulars. Hat der Kunde bereits am Tanzkurs teilgenommen, auch nur stundenweise, so gilt der Widerruf als nicht erfolgt.

Der Widerruf bedarf der Schriftform. Er ist zu richten an Tanzhaus La Danza, Kaiserslauterer Str. 1, 67098 Bad Dürkheim oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Datenschutz

Wir, die Firma Tanzhaus La Danza, Kaiserslauterer Str. 1, 67098 Bad Dürkheim nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Das Tanzhaus La Danza erhebt und speichert automatisch in seinem Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für uns als Anbieter nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten erhalten Sie im Büro des Tanzhauses.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelnen Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Die unwirksamen Bestimmungen sind von den Vertragsparteien durch solche Regelungen zu ersetzen, die dem Willen der Parteien am ehesten entsprechen und dem beabsichtigten wirtschaftlichen Zweck des Vertrages am nächsten kommen.

 

Drucken